Bürogebäude der Hessischen Bereitschaftspolizei „Mudra-Kaserne“


Wiesbaden, 1994

Neuordnung der gesamten Liegenschaft

Neubauten: Unterkünfte der 3 Hundertschaften der Mudra-Kaserne, Sporthalle, Raumschiessanlage, Sanitätsstation, Verwaltungsgebäude.

Umbau Kaserne: Großküche mit Kantine, Schulungsräume, Freiflächen mit Sportanlagen

Auszeichnung: Preis für vorbildliche Bauten im Land Hessen

« zurück zur Übersicht
Bauherr

Land Hessen HBM West

Projektbearbeitung

Udo Nieper, Nieper und Partner (BA 4)

Kosten (alle Gebäudeteile)

31 Mio. €

BGF (alle Gebäudeteile)

18.800 m²

BRI (alle Gebäudeteile)

56.000 m³

Fertigstellung

1990 (Unterkünfte und Kantine)
1994 (Sporthalle und Bürogebäude)

Adresse

Mainz-Kastel