Neubau Seebergschule Mörlenbach


Mörlenbach, 2011

Der Neubau wird als Dependance der Seebergschule Bensheim realisiert. Es handelt sich um eine Schule für Praktisch Bildbare. Aufgrund der kleinen Klassenstärke von maximal 8 Kindern gibt der Neubau Platz für ca. 80 Schüler.

Das Gebäude ist in Passivhausbauweise erstellt.

Aufgrund des kleinen Grundstücks wird ein kompakter, 3-geschossiger Baukörper erstellt. Er beinhaltet 11 Klassenräume, diverse Fachräume, eine Turnhalle und eine Mensa. Alle Räume werden über eine innenliegende Halle erschlossen.

« zurück zur Übersicht
Bauherr

Kreis Bergstraße
Gebäudewirtschaft

Leistungsphasen

1-9

Projektbearbeitung

Nieper und Partner

Kosten

7,0 Mio. €

HNF

1.780 m²

BRI

14.650 m³

Fertigstellung

2011

Adresse

Brückenacker 11
69505 Mörlenbach